Language: German English French Italian

Kategorien

Filter


Platythyrea cribrinodis

Hinzugefügt am: 05.05.2010
Artikelnummer: plcr0001
Schlüsselwörter:
Kategorie: Ameisen>Afrika

Sehr interessante Ponerinenart aus den Steppen Zentral- und Ostafrikas. Es ist eine aggresive Ameisenart, welche in der Heimat oft auch andere Ponerinenarten als Beute eintragen. Typisch für diese Art ist das Dekorieren des Nesteingangs mit vielen toten erbeuteten Ameisen. Bei Störung können sie deutlich hörbar stridulieren und damit andere Arbeiterinnen alamieren.

Eine weitere Besonderheit ist das Scharren im Sand (ähnlich wie bei einem Hund) um die Nesteingänge offen zu halten. Auffallend sind auch die Puppen, welche fast schwarz gefärbt sind. Die Larven haben einen außergewöhnlich langen Hals welchen sie lebhaft hin und her bewegen. Beim Schlafen liegen die Ameisenoft mit angewinckelten Beinen wie tot im Nest.

  • Taxonomie: Unterfamilie Ponerinae, Tribus Platythyreini
  • Verbreitung: Ostafrika
  • Farbe: schwarz (matt)
  • Größe: ca. 20 mm
  • Winterruhe: Nein
  • Nahrung:  Honig/Zuckerwasser, Früchte, Insekten und andere kleine Tiere. Jedoch auch Brut von anderen Ameisenarten wie Lasius niger.
  • Temperatur:  heiß, ca. 26 - 30°C (Boden 26°C)
  • Luftfeuchtigkeit: trocken
  • Bodenbeschaffenheit: Erde, Sand
  • Nestbau: Erdnest mit Baumstumpf oder Baumwurzel
  • Aktivität: tagaktiv
  • Hinweise: nicht für Gesellschaftsbecken geeignet (Ausnahme ist Meranoplus)
add Platythyrea cribrinodis wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Platythyrea cribrinodis konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 40-60 Tieren

RENDERING: 191 ms, LOADING: ? ms