Language: German English French Italian

Kategorien

Filter


Pachycondyla cf tridentata

Hinzugefügt am: 10.11.2016
Artikelnummer: pacf0003
Schlüsselwörter:
  • Taxonomie: Unterfamilie Ponerinae, Tribus Ponerini
  • Verbreitung: Südasien
  • Farbe: schwarz, leicht rötlich am Hinterleib, kräftig gebaut
  • Größe: 20 - 21 mm
  • Winterruhe: Nein
  • Nahrung:  Honig/Zuckerwasser, Insekten
  • Temperatur:  warm, ca. 24 - 28°C (Urwaldklima)
  • Luftfeuchtigkeit: hoch
  • Bodenbeschaffenheit: Humusreicher Boden
  • Nestbau: Nistet nur in morschen Holz (Baumwurzel/Äste)
  • Bepflanzung: Beliebige Regenwaldpflanzen
  • Haltungsklasse: einfach
  • Bei Störungen und zur Verteidigung sondern diese Ameisen über den Hinterleib eine klebrige Eiweißflüssigkeit ab.
add Pachycondyla cf tridentata wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Pachycondyla cf tridentata konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - 199,00 €
Mit 20-30 Arbeiterinnen mit Gamergate

Pheidole noda

Hinzugefügt am: 21.06.2009
Artikelnummer: phcf0001
Schlüsselwörter:
Keine +

Dies ist eine wehrhafte, schwarze Pheidole aus Südostasien. Die Kolonien wachsen sehr schnell und werden langfristig sehr dominant

  • Taxonomie: Unterfamilie Myrmicinae, Tribus Pheidolini
  • Verbreitung: Südostasien
  • Größe: Arbeitzerinnen 4-5 mm; Soldatinnen 7 - 8 mm
  • Winterruhe: Nein
  • Nestbau: Erdnester
  • Klima: subtropisch
add Pheidole noda wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Pheidole noda konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
700 - 1000 Arbeiterinnen (2014) - Nur einmalig verfügbar!

Pheidole sp. "langbeinig"

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: phsp0001
Schlüsselwörter:

Dies ist eine sehr langbeinige Pheidolini, vermutlich zur Gattung Pheidole gehörend die nur in totem Holz im intakten Regenwald gefunden wurde.

  • Taxonomie: Unterfamilie Myrmicinae, Tribus Pheidolini
  • Verbreitung: Südostasien
  • Größe: Arbeiterinnen: 6 - 7 mm, Soldaten: 8 - 9 mm, Königin: 10 - 11 mm
  • Nestbau: in toten/morschen Holz
  • Klima: tropisch, feucht
add Pheidole sp. "langbeinig" wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Pheidole sp. "langbeinig" konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.

Pheidologeton cf. affinis

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: phsp0004
Schlüsselwörter:
Keine +

Neue Pheidologetonart aus Südasien mit eher braun gefärbten Arbeiterinnen.

  • Taxonomie: Unterfamilie Myrmicinae, Tribus Pheidologetonini
  • Herkunft: Südasien
  • Farbe: Arbeiterinnen: braun, Soldaten: schwarz-braun
  • Eigenschaften: Ausgeprägte Unterkastenbildung, monogyn wie auch polygyn
  • Nestbau: Erdnester
  • Nahrung: Insekten und Körner (Samen)
  • Winterruhe: Nein
  • Temperatur: 25 - 30 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 50% - 60% bei 28° C (feuchter Boden)
  • Bodenbeschaffenheit: lehmiger Sand oder Lehmerde (z.B. Waldboden)
  • Bepflanzung: Nicht notwendig
  • Formicarienzubehör: Wärmequelle
  • Haltungsklasse: für Fortgeschrittene
  • Besonderheit: Sie betreiben Raubzüge wie Treiberameisen auch und legen Dauerstraßen an, wenn die Kolonie groß genug ist. Die Arbeiterinnen "reiten" auf den Königinnen (zum Schutz) und teilweise auch auf den großen Soldaten. Bei Pheidologeton findet man den größten Unterschied bezüglich der Körpergröße und -Maße zwischen Arbeiterinnen und Soldaten. Im Gegensatz zu Pheidologeton diversus ist diese Art aktiver was deren Bewegung und den Nestbau betrifft, hat außerdem etwas kleinere Areiterinnenals diese.
add Pheidologeton cf. affinis wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Pheidologeton cf. affinis konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Enthält ca. 100 Arbeiterinnen

Pheidologeton diversus

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: phdi0001
Schlüsselwörter:
  • Taxonomie: Unterfamilie Myrmicinae, Tribus Pheidologetonini
  • Herkunft: Indonesien
  • Farbe: Arbeiterinnen: schwarz, Soldaten: schwarz, teilweise braun
  • Eigenschaften: Ausgeprägte Kastenbildung, monogyn wie auch polygyn
  • Nestbau: Erdnester
  • Nahrung: Insekten und Körner (Samen)
  • Winterruhe: Nein
  • Temperatur: 25 - 30 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 50% - 60% bei 28° C (feuchter Boden)
  • Bodenbeschaffenheit: lehmiger Sand oder Lehmerde (z.B. Waldboden)
  • Bepflanzung: Nicht notwendig
  • Formicarienzubehör: Wärmequelle
  • Haltungsklasse: für Fortgeschrittene
  • Besonderheit: Sie betreiben Raubzüge wie Treiberameisen auch und legen Dauerstraßen an, wenn die Kolonie groß genug ist. Die Arbeiterinnen "reiten" auf den Königinnen (zum Schutz) und teilweise auch auf den großen Soldaten. Bei Pheidologeton findet man den größten Unterschied bezüglich der Körpergröße und -Maße zwischen Arbeiterinnen und Soldaten.
add Pheidologeton diversus wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Pheidologeton diversus konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Große Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 1 Königin und vielen Tausenden Arbeiterinnen, Von Privat; Versand ist nicht möglich, Abholung in Niedersachsen evtl. in Boppard

Pheidologeton sp.

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: phsp0003
Schlüsselwörter:
Keine +

Ähnlich wie bei Pheidologeton diversus "reiten" Arbeiterinnen dieser Ameisenart auf der Königin (zum Schutz) und teilweise auch auf den größeren Soldaten. Im Unterschied zu Pheidologeton diversus übertunnelt  diese Art ihre Dauerstraßen zu ihren Futterquellen z.B. samentragende Pflanzen.

  • Taxonomie: Unterfamilie Myrmicinae, Tribus Pheidologetonini
  • Heimat: Südostasien
  • Farbe: Arbeiterinnen: braun, Soldaten: schwarzbraun, teilweise braun
  • Eigenschaften: Ausgeprägte Kastenbildung, monogyn wie auch polygyn
  • Nestbau: Erdnester
  • Nahrung: Insekten und Körner (Samen)
  • Winterruhe: Nein
  • Temperatur: 24 - 28 °C (verträgt jedoch etwas kühlere Temperaturen als Pheidologeton diversus)
  • Luftfeuchtigkeit: feucht
  • Bodenbeschaffenheit: lehmiger Sand oder Lehmerde (z.B. Waldboden)
  • Bepflanzung: Nicht notwendig
  • Formicarienzubehör: Wärmequelle
  • Haltungsklasse: für Fortgeschrittene
  • Besonderheit: Sie betreiben Raubzüge ähnlich wie Treiberameisen legen aber auch Dauerstraßen an. Die Arbeiterinnen "reiten" auf den Königinnen (zum Schutz) und teilweise auch auf den großen Soldaten. Bei Pheidologeton findet man den größten Unterschied bezüglich der Körpergröße und -Maße zwischen Arbeiterinnen und Soldaten.
add Pheidologeton sp. wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Pheidologeton sp. konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar

Polyrhachis cf. illaudata

Hinzugefügt am: 26.05.2015
Artikelnummer: pocf0001
Schlüsselwörter:
Keine +

 

Im Gegensatz zu den Polyrhachis dives gehören diese Polyrhachis nicht zu den spinnenden Weberameisen.

Sie leben in natürlichen Hohlräumen ( z.B. Bambusrohren, Holzstämmen o.ä. ).

  • Taxonomy: Unterfamilie Formicinae, Tribus Camponotini
  • Herkunft: Asien
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen:silbrig-schwarz
  • Nestbau: Bambusrohre, Holzstämme o.ä.
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten
  • Temperatur: 25 - 28 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig
  • Haltungsklasse: einfach

 

 

 

 

add Polyrhachis cf. illaudata wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Polyrhachis cf. illaudata konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
mit ca. 40-60 Arbeiterinnen

Polyrhachis sp.

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: posp0001
Schlüsselwörter:

Dies ist eine große bläulich-schwarz glänzende Polyrhachisart aus Südostasien. Die Koloniegröße ist kleiner als z.B. von der "Massenameise" Polyrhachis dives (max. 150 - 200 Tiere). Auf der Körperoberseite hat sie sechs Dornen. Sie hat interessante Gespinstnester mit einem schlauchförmigen Eingang, der wie weiße Wolle aussieht, siehe Foto.

  • Taxonomy: Unterfamilie Formicinae, Tribus Camponotini
  • Heimat: Südostasien
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen: bläulich-schwarz glänzend mit großen Dornen
  • Nestbau: Gespinstnester an Baumstämmen und in diversen Holhräumen
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten
  • Temperatur: 25 - 28 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig
  • Bepflanzung: z.B. Ficus, Pachira aquatica
  • Haltungsklasse: mittel
add Polyrhachis sp. wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Polyrhachis sp. konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar

Polyrhachis sp. 2

Hinzugefügt am: 12.02.2009
Artikelnummer: posp0002
Schlüsselwörter:

Dies ist eine schwarze, aggressive indonesische Polyrhachisart welche ihre Gespinstnester unter Blätter anlegt. Sie ist monogyn und ist seltener zu anzutreffen als andere Polyrhachisarten. Besonders auffallend ist das hammerschlaglackartige Aussehen von Kopf und Thorax. Diese kräftigen ca. 1 cm großen und stark bedornten Polyrhachis bilden im Gegegensatz zu anderen Arten kleinere Kolonien.

  • Taxonomy: Unterfamilie Formicinae, Tribus Camponotini
  • Herkunft: Indonesien
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen: schwarz (Hammerschlaglack) mit großen Dornen
  • Größe: Arbeiterinnen 1 cm
  • Nestbau: Gespinstnester vorwiegend unter oder zwischen Blättern
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten
  • Temperatur: 25 - 28 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig
  • Bepflanzung: z.B. Ficus, Pachira aquatica
  • Haltungsklasse: mittel
add Polyrhachis sp. 2 wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Polyrhachis sp. 2 konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit ca. 50 Arbeiterinnen

Polyrhachis sp. 3

Hinzugefügt am: 15.05.2009
Artikelnummer: posp0003
Schlüsselwörter:

Dies ist eine kleine schwarze friedliche indonesische Polyrhachisart welche Ihre zierlichen Gespinstnester zwischen Blättern anlegt. Die Kolonien sind nicht sehr volkreich und so auch ideal für ein Gemeinschaftsbecken. Sie sind stark bedornt und haben leicht rötliche Beine.

  • Taxonomy: Unterfamilie Formicinae, Tribus Camponotini
  • Herkunft: Indonesien
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen: schwarz mit großen Dornen
  • Nestbau: Gespinstnester vorwiegend zwischen Blättern
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten
  • Temperatur: 25 - 28 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig
  • Bepflanzung: z.B. Ficus, Pachira aquatica
  • Haltungsklasse: mittel
add Polyrhachis sp. 3 wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Polyrhachis sp. 3 konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 20-50 Arbeiterinnen
Versandbeschränkungen: Versand nur innerhalb Deutschlands

Polyrhachis sp. 4

Hinzugefügt am: 15.05.2009
Artikelnummer: posp0004
Schlüsselwörter:

Dies ist eine kleine glänzend schwarze indonesische Polyrhachisart welche Ihre zierlichen Gespinstnester zwischen Blättern anlegt. Die Kolonien sind nicht sehr volkreich und so auch ideal für ein Gemeinschaftsbecken. Beim Berühren des Gespinsnestes stürzen die Tiere häufig mit klopfenden Bewegungen des Hinterleibs nach draußen.

  • Taxonomy: Unterfamilie Formicinae, Tribus Camponotini
  • Herkunft: Indonesien
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen: glänzend schwarz
  • Nestbau: Gespinstnester vorwiegend zwischen Blättern
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten
  • Temperatur: 25 - 28 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig
  • Bepflanzung: z.B. Ficus, Pachira aquatica
  • Haltungsklasse: mittel
add Polyrhachis sp. 4 wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Polyrhachis sp. 4 konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kleine Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit ca. 10-20 Arbeiterinnen

Polyrhachis sp. 5

Hinzugefügt am: 23.01.2010
Artikelnummer: posp0005
Schlüsselwörter:

Dies ist eine kleine rote indonesische Polyrhachisart welche Ihre zierlichen Gespinstnester zwischen Blättern anlegt. Die Kolonien sind nicht sehr volkreich und so auch ideal für ein Gemeinschaftsbecken. Beim Berühren des Gespinsnestes stürzen die Tiere häufig mit klopfenden Bewegungen des Hinterleibs nach draußen.

  • Taxonomy: Unterfamilie Formicinae, Tribus Camponotini
  • Herkunft: Indonesien
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen: rot
  • Nestbau: Gespinstnester vorwiegend zwischen Blättern
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten
  • Temperatur: 25 - 28 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig
  • Bepflanzung: z.B. Ficus, Pachira aquatica
  • Haltungsklasse: mittel
add Polyrhachis sp. 5 wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Polyrhachis sp. 5 konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kleine Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 10-20 Arbeiterinnen und Brut
Versandbeschränkungen: Versand nur innerhalb Deutschlands
Große Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit ca. 100-150 Arbeiterinnen

Polyrhachis sp. 6

Hinzugefügt am: 19.02.2010
Artikelnummer: posp0006
Schlüsselwörter:

Dies ist eine schöne goldene Polyrhachisart aus den Tropen Südostasiens. Sie ist wenig anspruchsvoll, tagaktiv und nicht sehr scheu.

  • Taxonomy: Unterfamilie Formicinae, Tribus Camponotini
  • Verbreitung: Südostasien
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen: golden
  • Koloniegröße: mittel
  • Nestbau: Trockene Äste und hohle Baumstämme
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten und andere Kleintiere
  • Temperatur: 25 - 28 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig
  • Bepflanzung: sinvoll da sie gerne auf Zweigen klettert
add Polyrhachis sp. 6 wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Polyrhachis sp. 6 konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kleine Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 2-5 Arbeiterinnen
große Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
mit über 300 Arbeiterinnen Versandt ins Ausland im Winter auf eigenes Risiko

Polyrhachis sp. 7

Hinzugefügt am: 23.01.2011
Artikelnummer: posp0007
Schlüsselwörter:
Keine +

Dies ist eine schöne glänzend-schwarze Polyrhachisart aus den Tropen Südostasiens. Sie ist wenig anspruchsvoll, aber recht ängstlich. Besonders für ein Gemeinschaftsbecken geeignet, da sie jedem Konflikt mit anderen Ameisenarten aus dem Weg geht.

  • Taxonomy: Unterfamilie Formicinae, Tribus Camponotini
  • Verbreitung: Südostasien
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen: glänzend-schwarz
  • Koloniegröße: klein
  • Nestbau: Gespinstnest zwischen grünen Blättern, webt grobe Pflanzenpartikel in ihr Gespinst ein
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten und andere Kleintiere
  • Temperatur: 25 - 28 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig
  • Bepflanzung: sinvoll da sie gerne auf Zweigen klettert - besonders geeignet Pflanzen mit Nektarien (z.B. Passiflora-Arten)
add Polyrhachis sp. 7 wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Polyrhachis sp. 7 konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 10-20 Arbeiterinnen

Polyrhachis sp. 8 "Erdbewohner"

Hinzugefügt am: 11.11.2016
Artikelnummer: posp0008
Schlüsselwörter:
Keine +
  • Taxonomy: Unterfamilie Formicinae, Tribus Camponotini
  • Herkunft: Asien
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen:silbrig-schwarz
  • Nestbau: Erdbewohner,baut Nester im Sand
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten
  • Temperatur: 25 - 28 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig
  • Haltungsklasse: einfach
  • Eine Polyrhachis die im Gegensatz zu vielen anderen angebotenen Polyrhachis Kolonien im Boden leben.
    Sie bauen wie Camponotus große Erdnester. In der Natur kommen diese Ameisen oft auf hellen fast weißen Sand
    vor. Hier fallen sie mit ihrer schönen schwarz-silbrigen Farbe auf. Sie sind tagaktiv und zeigen sich nicht sehr aggressiv,
    sind also auch für ein Gemeinschaftsterrarium mit einer lichten geeignet. Die Nesteingänge werden mit einer ca. 10-20 cm hohen Röhre ,die die
    Ameisen aus Pflanzenmaterial bauen, verlängert.
     
add Polyrhachis sp. 8 "Erdbewohner" wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Polyrhachis sp. 8 "Erdbewohner" konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit ca. 50-70 Arbeiterinnen

Proatta butteli

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: prsp0001
Schlüsselwörter:
Keine +

Proatta sieht aus wie eine Miniatur-Atta, ist mit dieser jedoch nicht verwandt. Sie züchtet keinen Pilz und schneidet keine Blätter. Außerdem hat sie keine Kastenbildung. Sie ist sehr einfach zu halten.

  • Taxonomie: Unterfamilie Myrmicinae, Tribus Stenammini
  • Verbreitung: Südostasien
  • Farbe: Arbeiterinnen: goldgelb, Königin: braungelb
  • Nahrung: tote Insekten und Honig- bzw. Zuckerwasser
  • Nestbau: Erdnest
  • Klima: Tropischer Regenwald
  • Besonderheiten: Königin stellt sich tot bei Gefahr, Arbeiterinnen ansonsten sehr wehrhaft
add Proatta butteli wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Proatta butteli konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie mit 60-100 Arbeiterinnen - statt 179,00 € jetzt nur 149,00 €

RENDERING: 90 ms, LOADING: ? ms