Language: German English French Italian

Kategorien

Filter


Camponotus cf. nicobarensis

Hinzugefügt am: 15.05.2009
Artikelnummer: cacf0001
Schlüsselwörter:
Kategorie: Ameisen>Asien

Eine schöne mehrfarbige Camponotusart aus Südostasien.

  • Taxonomie: Unterfamilie Formicinae, Tribus Camponotini
  • Verbreitung: Südostasien
  • Farbe: mehrfarbig (braun, rot, gelb)
  • Größe: 6 - 12 mm
  • Eigenschaften: polymorph
  • Nahrung: Honig- und Zuckerwasser sowie Insekten
  • Winterruhe: Nein
  • Klima: tropisch (Flachland)
  • Nestbau: Erdnester
  • Bepflanzung: egal
  • Haltungsklasse: einfach

 

add Camponotus cf. nicobarensis wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Camponotus cf. nicobarensis konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 20-30 Arbeiterinnen
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
- 80-100 Arbeiterinnen

Diacamma sp.

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: disp0001
Schlüsselwörter:
Kategorie: Ameisen>Asien
  • Taxonomie: Unterfamilie Ponerinae, Tribus Ponerini
  • Verbreitung: Südostasien
  • Größe: 10 - 12 mm
  • Farbe: Schwarz, mit Silberglanz
  • Winterruhe: Nein
  • Nestbau: Erdnester (Kraternester) im Gebirge auch unter Steinen
  • Nahrung: Insekten und Honigwasser
  • Temperatur: 22 - 28 °C
  • Bodenbeschaffenheit: Sand, Lehm, Humus
  • Bepflanzung: beliebige tropische Pflanzen
  • Besonderheit: Tandemlauf: Bei Nestumzug oder zu großem Beutetier führt ein Führertier einen anderen Nestinsassen im Tandemlauf! Alleine, oder in kleinen Gruppen jagend, werden Beutetiere in der Regel zuerst erstochen und dann zum Nest transportiert.

Die Königin ist mit bloßem Auge nicht von einer Arbeiterin zu unterscheiden. Diese Kolonien wurden jedoch speziell untersucht und haben garantiert eine Königin (Gamergate)

add Diacamma sp. wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Diacamma sp. konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit ca. 50 - 70 Arbeiterinnen
Kolonie - 109,00 €
mit 20-40 Arbeiterinnen

Meranoplus bicolor

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: mebi0001
Schlüsselwörter:
Kategorie: Ameisen>Asien
  • Taxonomie: Unterfamilie Myrmicinae, Tribus Meranoplini
  • Verbreitung: Südostasien
  • Aussehen der Königin: Etwa doppelt so groß wie Arbeiterinnen
  • Aussehen der Arbeiterin: Kopf u. Hinterleib schwarz, Torax rotbraun, Größe wie Lasius niger, aber stark behaart.
  • Nestbau: Erdnester (Kraternester)
  • Nahrung: Insekten, Körner und Honigwasser
  • Winterruhe: Nein
  • Temperatur: Warm: 25 - 30 °C
  • Bodenbeschaffenheit: Sand, Lehm
  • Bepflanzung: kleine Topfpflanze
  • Besonderheit: Ameisen bewegen sich sehr langsam, da sie sich ganz auf ihre chemische Abwehr verlassen. Bei Angriffen von anderen Ameisen strecken sie ihren Hinterleib mit ausgestrecktem Stachel am Ende mit einem Tröpfchen Abwehrsekret den Angreifern entgegen, welche bei Berührung des Sekretes zurückweichen. Wegen ihrer Abwehrstrategie gut mit anderen Ameisen zu vergesellschaften. Meranoplus - seltsam aussehende Ameisen durch fellartige Behaarung.
add Meranoplus bicolor wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Meranoplus bicolor konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kleine Kolonie - 89,00 €
Mit 20 - 40 Tieren

Myrmicaria cf arachnoides

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: myar0001
Schlüsselwörter:
Kategorie: Ameisen>Asien

Diese Ameisenart baut meist unter Blättern Kartonnester, ähnlich wie bei Wespen. Sie benötigen eine hohe Luftfeuchtigkeit zum Nestbau - daher häufig ins Formicarium sprühen. Die Ameisen richten sich bei Gefahr hoch auf den langen Beinen auf und geben am herausgestreckten Stachel ein Tröpfchen terpentinartiges Wehrsekret ab. Ihre Bewegeungen sind recht langsam. Nisten nie im Boden. Es ist keine Hausameise.

  • Heimat: Südostasien (Gebirge ca. 800 m)
  • Taxonomie: Unterfamilie Myrmicinae, Tribus Myrmicariini
  • Eigenschaften: Monomorph
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen der Königin: zweifarbig, braun-beige, buckelig, sehr langgliedrig
  • Aussehen der Arbeiterin: wie Königin
  • Nestbau: Kartonnest unter Blättern
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten
  • Temperatur: 18 - 25 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig, nisten unter Blättern
  • Bepflanzung: z.B. Ficus, Pachira aquatica
  • Haltungsklasse: schwierig
  • Besonderheiten: Es ist eine Formicariumabdeckung sinnvoll, um die Temperatur und Luftfeuchtigkeit besser konstant zu halten da diese sonst kein Kartonnest bauen können.
add Myrmicaria cf arachnoides wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Myrmicaria cf arachnoides konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie, schwarze Arbeiterinnen - Zur Zeit nicht verfügbar
Enthält ca. 40-60 Arbeiterinnen

Odontomachus sp. "braun"

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: odsp0001
Schlüsselwörter:
Kategorie: Ameisen>Asien

Die Ameisen sind in der Lage sich durch plötzliches Zuschnellen ihrer Mandibeln bis zu 40 cm weit weg zu katapultieren. Das plötzliche Zuschnellen der Mandibel ist der schnellste Mechanismus im Tierreich. Der Oberkiefer schließt sich mit einer Geschwindigkeit von 38 bis 64 m/s. Mit dem Zuschnappen der Mandibeln betäuben die Ameisen ihre Beutetiere um sie anschließend zu erstechen und zu erlegen. Eignet sich nicht für ein Gesellschaftsbecken da sie häufig andere Arten bei der ersten Begegnung angreift.

  • Taxonomie: Unterfamilie Ponerinae, Tribus Ponerini
  • Verbreitung: Südostasien, Südamerika
  • Farbe: braun
  • Größe: 12 mm
  • Winterruhe: Nein
  • Nahrung: Zuckerwasser und Insekten
  • Temperatur: 24 - 28 °C
  • Nestbau: Erdnester und morsches Holz
  • Haltungsklasse: mittel
  • Gefahren: können Stechen
add Odontomachus sp. "braun" wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Odontomachus sp. "braun" konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Königin - Zur Zeit nicht verfügbar
Kleine Kolonie - 159,00 €
Mit 10-15 Arbeiterinnen
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Kolonie mit min. 100 Tieren von Südamerika

Odontoponera transversa

Hinzugefügt am: 15.05.2009
Artikelnummer: odtr0001
Schlüsselwörter:
Kategorie: Ameisen>Asien
  • Taxonomie: Unterfamilie Ponerinae, Tribus Ponerini
  • Verbreitung: Südostasien
  • Größe: ca. 11 - 14 mm
  • Farbe: schwarz
  • Winterruhe: Nein
  • Nestbau: Erdnester
  • Nahrung: Insekten und Honig-/Zuckerwasser sowie reife Früchte
  • Bodenbeschaffenheit: Lehmboden
  • Bepflanzung: beliebige tropische Pflanzen
add Odontoponera transversa wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Odontoponera transversa konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 15- 20 Arbeiterinnen

Oecophylla smaragdina

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: oesm0001
Schlüsselwörter:
Kategorie: Ameisen>Asien

Diese Ameisenart lebt in der freien Natur hoch oben auf Bäumen, in denen sie ihr Nest bzw. mehrere Nester errichten. Leben niemals im Boden und lassen sich auch nicht von den Blättern herunterfallen. Sie bilden aus den eigenen Körpern lange Ketten, so dass sie gemeinsam die Kraft aufbringen, die Blätter zusammenziehen. In dieser Position werden die Blätter solange gehalten, bis eine andere Gruppe von Arbeiterinnen diese zusammengewebt haben. Dazu nehmen sie vorsichtig Larven zwischen ihren Mandibeln, die ein Sekret abgeben. Dabei bewegen sie die Larven sanft zwischen den Blatträndern hin und her. So entstehen deren "Gespinstnester" zwischen den Blättern.

  • Heimat: Südostasien
  • Taxonomy: Unterfamilie Formicinae, Tribus Oecophyllini
  • Eigenschaften: Minor - Majorarbeiterinnen
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen der Königin: Farbe: oft hellgrün bis braun; groß und kräftig
  • Aussehen der Arbeiterin: Farbe: braun, schlank und langbeinig
  • Nestbau: Gewebte Nester zwischen den Blättern von Bäumen und Sträuchern
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten
  • Temperatur: 22 - 28 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig, nisten zwischen Blättern
  • Bepflanzung: z.B. Ficus, Pachira aquatica
  • Haltungsklasse: mittel

Hinweis: Große Oecophylla smaragdina Kolonien haben in der freien Natur unzählige Zweignester (polydom) aber garantiert nur eine begattete Königin im Hauptnest. Weil wir unsere Kunden nicht betrügen möchten, verkaufen wir nur geöffnete (geprüfte) Nester mit garantiert begatteter Königin welche, in der Regel zuvor mehrere Monate von uns gepflegt wurden. Ungeöffnete Nester bergen die Gefahr von Parasiten und Ungeziefer (Milben, Kakerlaken, usw.). Sogenannte "preiswerte" Kolonien ohne Königin sind weggeschmissenes Geld, denn sie haben nicht lange Freude daran.

add Oecophylla smaragdina wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Oecophylla smaragdina konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kleine Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit ca. 30-50 Arbeiterinnen
Versandbeschränkungen: Versand nur innerhalb Deutschlands
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 50-100 Arbeiterinnen
Versandbeschränkungen: Versand nur innerhalb Deutschlands

Polyrhachis sp. 2

Hinzugefügt am: 12.02.2009
Artikelnummer: posp0002
Schlüsselwörter:
Kategorie: Ameisen>Asien

Dies ist eine schwarze, aggressive indonesische Polyrhachisart welche ihre Gespinstnester unter Blätter anlegt. Sie ist monogyn und ist seltener zu anzutreffen als andere Polyrhachisarten. Besonders auffallend ist das hammerschlaglackartige Aussehen von Kopf und Thorax. Diese kräftigen ca. 1 cm großen und stark bedornten Polyrhachis bilden im Gegegensatz zu anderen Arten kleinere Kolonien.

  • Taxonomy: Unterfamilie Formicinae, Tribus Camponotini
  • Herkunft: Indonesien
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen: schwarz (Hammerschlaglack) mit großen Dornen
  • Größe: Arbeiterinnen 1 cm
  • Nestbau: Gespinstnester vorwiegend unter oder zwischen Blättern
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten
  • Temperatur: 25 - 28 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig
  • Bepflanzung: z.B. Ficus, Pachira aquatica
  • Haltungsklasse: mittel
add Polyrhachis sp. 2 wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Polyrhachis sp. 2 konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit ca. 50 Arbeiterinnen

RENDERING: 186 ms, LOADING: ? ms