Language: German English French Italian

Kategorien

Filter


Solenopsis fugax

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: sofu0001
Schlüsselwörter:
  • Taxonomie: Unterfamilie Myrmicinae, Tribus Solenopsidini
  • Herkunft: Deutschland (warme Lokalitäten)
  • Winterruhe: Ja
  • Eigenschaften: Leicht polymorph, größere Staaten polygyn
  • Aussehen der Königin: Farbe: gelb bis gelbbraun, sehr klein
  • Aussehen der Arbeiterin: Farbe: gelb bis gelbbraun, sehr klein
  • Nestbau: Erdnester, häufig unter Steinen
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten, Ameisenbrut
  • Temperatur: warm und sonnig
  • Luftfeuchtigkeit: Trockenes Klima
  • Bodenbeschaffenheit: Sand, Lehm, Steine
  • Bepflanzung: Nicht notwendig
  • Haltungsklasse: einfach
  • Besonderheit: Eine der kleinsten deutschen Ameisenarten. Sie ist leicht polymorph und durch ihren Giftstachel sehr wehrhaft. Nistet oft im Bereich größerer Ameisengattungen, wie Lasius oder Serviformica. Sie verwenden die Brut dieser Ameisen als Nahrung. Sie dringen unterirdisch durch kleine Gänge in die anderen Nester ein. Kann sehr volkreich werden, über 100.000 Tiere (Keine Hausameise!).
add Solenopsis fugax wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Solenopsis fugax konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Königin - 16,00 €
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 100 - 500 Arbeiterinnen

RENDERING: 91 ms, LOADING: ? ms