Language: German English French Italian

Camponotus lateralis

Hinzugefügt am: 17.11.2008
Artikelnummer: cala0001
Schlüsselwörter:
Keine +

Dies ist eine kleine Camponotusart welche in Südeuropa zu Hause ist und dort oft in trockeneren und schattigen Gebieten meist in Erde unter Steinen oder auch in Holz anzutreffen ist. Eine Besonderheit dieser Art ist, dass größere Arbeiterinnen auch oft als "Honigtöpfe" fungieren.

  • Taxonomie: Unterfamilie Formicinae, Tribus Camponotini
  • Verbreitung: Südeuropa
  • Farbe: rotbraun mit dunklem Hinterleib
  • Nahrung: Honig- und Zuckerwasser sowie Insekten
  • Winterruhe: Ja (kurze wie bei den meisten Ameisen im Mittelmeerraum üblich)
  • Klima: Mediteran (trocken)
  • Nestbau: Oft Erdnester unter Steinen, aber auch Totholz
  • Bepflanzung: egal
  • Schwieriegkeit: einfach

 

add Camponotus lateralis wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Camponotus lateralis konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit ca. 40 Tieren