Language: German English French Italian

Myrmecia cf. nigriceps

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: mysp0001
Schlüsselwörter:
  • Taxonomie: Unterfamilie Myrmecine, Tribus Myrmeciini
  • Verbreitung: Westaustralien, Mittelgebirge (300 - 400 m)
  • Farbe: Mandibel: gelbbraun, Kopf: schwarzbraun, Thorax: dunkelrot, Hinterleib: schwarz
  • Größe: 25 - 27 mm
  • Nestbau: Legen Erdnester an, bauen Erdhügel die dekoriert sind mit Ästchen und Gräsern. Sind vorwiegend in Eukalyptuswäldern zu finden und lieben daher halbschattige Gebiete
  • Nahrung: Insekten, Honigwasser
  • Winterruhe: Nein
  • Temperatur: Sommer: tagsüber 26 - 28 °C, nachts: 18 - 20 °C, Winter: tagsüber: 20 - 26 °C, nachts: 5 - 15 °C
  • Luftfeuchtigkeit: Trockenwaldklima
  • Bodenbeschaffenheit: steinig, sandig mit Waldstreu (Laub, Ästchen)
  • Bepflanzung: Gräser oder kleine Büsche
  • Besonderheit: Die Kolonie ist sehr leicht zu pflegen. Ist aggressiver und scheuer als z.B. Myrmecia pavida. Diese Ameisenart verfügt über ein ausgeprägtes Sehvermögen - die Ameisen verfolgen einen regelrecht mit ihren großen Augen.

Versand ins Ausland nur auf eigenes Risiko möglich!

add Myrmecia cf. nigriceps wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Myrmecia cf. nigriceps konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 10 Arbeiterinnen