Language: German English French Italian

Kategorien

Filter


Odontomachus sp. "braun"

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: odsp0001
Schlüsselwörter:

Die Ameisen sind in der Lage sich durch plötzliches Zuschnellen ihrer Mandibeln bis zu 40 cm weit weg zu katapultieren. Das plötzliche Zuschnellen der Mandibel ist der schnellste Mechanismus im Tierreich. Der Oberkiefer schließt sich mit einer Geschwindigkeit von 38 bis 64 m/s. Mit dem Zuschnappen der Mandibeln betäuben die Ameisen ihre Beutetiere um sie anschließend zu erstechen und zu erlegen. Eignet sich nicht für ein Gesellschaftsbecken da sie häufig andere Arten bei der ersten Begegnung angreift.

  • Taxonomie: Unterfamilie Ponerinae, Tribus Ponerini
  • Verbreitung: Südostasien, Südamerika
  • Farbe: braun
  • Größe: 12 mm
  • Winterruhe: Nein
  • Nahrung: Zuckerwasser und Insekten
  • Temperatur: 24 - 28 °C
  • Nestbau: Erdnester und morsches Holz
  • Haltungsklasse: mittel
  • Gefahren: können Stechen
add Odontomachus sp. "braun" wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Odontomachus sp. "braun" konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Königin - Zur Zeit nicht verfügbar
Kleine Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 10-15 Arbeiterinnen
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Kolonie mit min. 100 Tieren von Südamerika

Odontomachus sp. "schwarz"

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: odsp0002
Schlüsselwörter:

Die Ameisen sind in der Lage sich durch plötzliches Zuschnellen ihrer Mandibeln bis zu 40 cm weit weg zu katapultieren. Das plötzliche Zuschnellen der Mandibel ist der schnellste Mechanismus im Tierreich. Der Oberkiefer schließt sich mit einer Geschwindigkeit von 38 bis 64 m/s. Mit dem Zuschnappen der Mandibeln betäuben die Ameisen ihre Beutetiere um sie anschließend zu erstechen und zu erlegen. Eignet sich nicht für ein Gesellschaftsbecken da sie andere Arten bei der ersten Begegnung angreift.

  • Taxonomie: Unterfamilie Ponerinae, Tribus Ponerini
  • Verbreitung: Südasien,
  • Farbe: schwarz
  • Größe: 8 - 12 mm
  • Winterruhe: Nein
  • Nahrung: Zuckerwasser und Insekten
  • Temperatur: 24 - 28 °C
  • Nestbau: Erdnester und morsches Holz, hohle Kokusnüsse
  • Haltungsklasse: einfach
  • Gefahren: können Stechen
add Odontomachus sp. "schwarz" wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Odontomachus sp. "schwarz" konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Königin - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit Brut oder ersten Arbeiterinnen
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 10-12 Tieren

Odontoponera transversa

Hinzugefügt am: 15.05.2009
Artikelnummer: odtr0001
Schlüsselwörter:
  • Taxonomie: Unterfamilie Ponerinae, Tribus Ponerini
  • Verbreitung: Südostasien
  • Größe: ca. 11 - 14 mm
  • Farbe: schwarz
  • Winterruhe: Nein
  • Nestbau: Erdnester
  • Nahrung: Insekten und Honig-/Zuckerwasser sowie reife Früchte
  • Bodenbeschaffenheit: Lehmboden
  • Bepflanzung: beliebige tropische Pflanzen
add Odontoponera transversa wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Odontoponera transversa konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 15- 20 Arbeiterinnen

Oecophylla smaragdina

Hinzugefügt am: 02.11.2006
Artikelnummer: oesm0001
Schlüsselwörter:

Diese Ameisenart lebt in der freien Natur hoch oben auf Bäumen, in denen sie ihr Nest bzw. mehrere Nester errichten. Leben niemals im Boden und lassen sich auch nicht von den Blättern herunterfallen. Sie bilden aus den eigenen Körpern lange Ketten, so dass sie gemeinsam die Kraft aufbringen, die Blätter zusammenziehen. In dieser Position werden die Blätter solange gehalten, bis eine andere Gruppe von Arbeiterinnen diese zusammengewebt haben. Dazu nehmen sie vorsichtig Larven zwischen ihren Mandibeln, die ein Sekret abgeben. Dabei bewegen sie die Larven sanft zwischen den Blatträndern hin und her. So entstehen deren "Gespinstnester" zwischen den Blättern.

  • Heimat: Südostasien
  • Taxonomy: Unterfamilie Formicinae, Tribus Oecophyllini
  • Eigenschaften: Minor - Majorarbeiterinnen
  • Winterruhe: Nein
  • Aussehen der Königin: Farbe: oft hellgrün bis braun; groß und kräftig
  • Aussehen der Arbeiterin: Farbe: braun, schlank und langbeinig
  • Nestbau: Gewebte Nester zwischen den Blättern von Bäumen und Sträuchern
  • Nahrung: Honigwasser, Insekten
  • Temperatur: 22 - 28 °C
  • Luftfeuchtigkeit: 60 - 80 % (tropisches Klima)
  • Bodenbeschaffenheit: Nur für etwaige Bepflanzung notwendig, nisten zwischen Blättern
  • Bepflanzung: z.B. Ficus, Pachira aquatica
  • Haltungsklasse: mittel

Hinweis: Große Oecophylla smaragdina Kolonien haben in der freien Natur unzählige Zweignester (polydom) aber garantiert nur eine begattete Königin im Hauptnest. Weil wir unsere Kunden nicht betrügen möchten, verkaufen wir nur geöffnete (geprüfte) Nester mit garantiert begatteter Königin welche, in der Regel zuvor mehrere Monate von uns gepflegt wurden. Ungeöffnete Nester bergen die Gefahr von Parasiten und Ungeziefer (Milben, Kakerlaken, usw.). Sogenannte "preiswerte" Kolonien ohne Königin sind weggeschmissenes Geld, denn sie haben nicht lange Freude daran.

add Oecophylla smaragdina wurde dem Warenkorb hinzugefügt.
error Oecophylla smaragdina konnte nicht dem Warenkorb hinzugefügt werden.
Kleine Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit ca. 30-50 Arbeiterinnen
Versandbeschränkungen: Versand nur innerhalb Deutschlands
Kolonie - Zur Zeit nicht verfügbar
Mit 50-100 Arbeiterinnen
Versandbeschränkungen: Versand nur innerhalb Deutschlands

RENDERING: 91 ms, LOADING: ? ms